wichtige Elemente in Ihrem Bauernhaus Küche enthalten

wichtige Elemente in Ihrem Bauernhaus Küche enthalten

Als Herzstück des Hauses muss man bei der Auswahl von Möbeln und Accessoires für die Küche sehr vorsichtig sein. Aber unabhängig von Stil oder Design

19 Nachteile Von Flachmann Und Wie Sie Es Umgehen Können
5 Brillante Werbemöglichkeiten Mami Kochstube Aufpeppen
5 Pipapo, Die Sie Nicht via Ikea Hacks Kochkunst Wussten

Als Herzstück des Hauses muss man bei der Auswahl von Möbeln und Accessoires für die Küche sehr vorsichtig sein. Aber unabhängig von Stil oder Design soll sich die Küche willkommen fühlen. Und wenn Sie möchten, dass Ihr Kochraum besonders offen und einladend für Freunde und Familie ist, ist ein Stil, den wir empfehlen können, der Bauernhausstil.

Um sicherzustellen, dass Sie den richtigen Look bekommen, sehen wir uns die 9 vitalen Elemente an, auf die Ihre Bauernküche einfach nicht verzichten kann…

1. Ihre Bauernküche braucht: Die richtige Farbpalette
Auch wenn Bauernküchen in verschiedenen Paletten erhältlich sind, muss Ihr typisches Schema aus Farben und Materialien schöpfen, die in der Regel in einem tatsächlichen Land / Bauernhaus Umgebung gesehen werden können. Denken Sie an Beispiele wie Ziegel, Stein und Holz gepaart mit sanften, einladenden Tönen.

Wenn Sie einen Hauch von Farbe genießen möchten, bleiben Sie weg von ultragesättigten, trendigen Farbtönen, die für moderne Räume verwendet werden. Halten Sie sich lieber an erhabene Töne (d.h. leuchtende Blautöne, warme Orangen, rustikale Rottöne, Waldgrüns), die zu jener zeitlosen Aura passen, die Sie in Ihrer Bauernküche nachbilden möchten.

2. Ihre Bauernküche braucht: Freistehende Möbel
Während einbauliche Schränke ideal für moderne Küchen sind, werden freistehende Möbel für Vintage-, Bauernhaus-Stil Designs empfohlen. Denken Sie an Elemente wie einen rustikalen Tisch anstelle einer eingebauten Insel, einen hohen Speisekammerschrank anstelle von wandmontierten Armaturen oder sogar einen charmanten Smeg-Kühlschrank für einen herrlichen Rückfall ins vergangene Jahr.

Und achten Sie darauf, den Matchy-Matchy-Look bei allen Kosten für eine ungezwungene Atmosphäre zu vermeiden.

3. Ihre Bauernhaus Küche braucht: Beadboard
Sie mögen nicht zu gerne Perlenbrett, aber es ist eines der Stücke, die helfen, eine Bauernhaus-Küche zu definieren. Ursprünglich als kostengünstigere Möglichkeit zur Abdeckung von Teilen oder ganzen Wänden (insbesondere den Oberflächen, die restauriert werden mussten) wurde, wurde Beadboard zu einem der Must-Have-Stücke für Bauernkochräume.

Verwenden Sie Ihr Perlenbrett an einer Wand, die von Ihrem Waschbereich entfernt ist (oder sogar auf Ihrem Backsplash, der nirgendwo in der Nähe Ihres Waschbeckens ist), da diese Holzpaneele kein Wasser mögen und ziemlich schwierig zu reinigen sein können (besonders bei dünneren Rillen).

4. Ihre Bauernhaus Küche braucht: Offene Regale / Glas-Tür-Schränke
Belichtete Regale sind ideal, um ein Zimmer geräumiger und zugänglicher zu machen. Darüber hinaus können Sie mit offenen Regalen auch einige Ihrer Lieblingsstücke auf dem Display stellen (wie Omas wertvolles Teeset oder Ihre beliebten Töpfe und Pfannen).

Glastürschränke können einen ähnlichen Effekt haben, aber dies setzt eine mehr “Trophäe Fall” Spin auf Ihre angezeigten Küchenzubehör.

5. Ihre Bauernküche braucht: Das richtige Waschbecken
Bauernwaschbecken wurden einst für ihre Praktikabilität verwendet – diese breiten, tiefen Designs waren perfekt für den Tag, als die Küche der Dreh- und Angelpunkt war und eine Ladung Abwasch (d.h. riesige Töpfe und Pfannen) gemacht werden musste.

Heute ist ein Bauernhaus / Butler Waschbecken genauso praktisch wie immer, aber es geht auch um sein markantes Aussehen. Um Ihr Bauernhaus-Waschbecken noch mehr hervorstechen zu lassen, stellen Sie sicher, dass es in Farbe vom Rest der Arbeitsplatte kontrastiert und fügen Sie einen wassereigenen Wasserhahn im rustikalen Stil hinzu.

6. Ihre Bauernküche braucht: Viel warmes Holz
Warmes und einladendes Holz sorgt für freundlichen und einladenden Charakter für eine Küche im Landhausstil, ob auf dem Boden, in Ihren Schränken oder in kleinen Dosen wie mit Esshockern. Für noch mehr Details, verknotet, lokales Holz kann eine rustikalere Note zu gewährleisten. Wir empfehlen subtile, leicht rote oder orange Flecken, um das natürliche Aussehen und Das Gefühl des Holzes zu bringen.

7. Ihre Bauernhaus Küche braucht: Verwittertes Material
Apropos rustikales Holz, stellen Sie sicher, dass sie andere Materialien enthalten, die rustikale, alt aussehende Oberflächen zeigen. Verwenden Sie nicht zu viel schlankes, poliertes Metall – der Kontrast zwischen den glänzenden Oberflächen und detailreichem Holz kann sehr schön sein, aber das ist nicht das, was typische Bauernküchen damals aussahen.

Wir empfehlen verwitterte, antikierte Metalle wie verzinkten Stahl, antikes Messing oder geschwärzten Bronze. Sehen Sie, wo in Ihrer Küche können Sie diese Oberflächen unterbringen, obwohl die beliebtesten sind immer in Leuchten, Lagerbehälter und Zubehör.